Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jena und des Saale-Holzland-Kreises, ich möchte ihnen allen einen angenehmen Jahreswechsel wünschen und mich für das Vertrauen und die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr recht herzlich bedanken. Bitte rutschen Sie gut ins neue Jahr hinein. Sollten Sie ein Anliegen an mich haben, dann nutzen Sie ruhig einmal das Kontaktformular oben… Weiterlesen Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Jenas Stadtspitze an Heiligabend zu Besuch bei Berufsfeuerwehr und Polizei

Sie haben an Weihnachten und zum Jahreswechsel naturgemäß immer alle Hände voll zu tun, aber auch das ganze Jahr über sorgen sie dafür, dass sich die Menschen in unserer Stadt und der Region sicher fühlen sollen und können: Die Rettungskräfte der Jenaer Berufsfeuerwehr. Traditionell hat auch dieses Jahr der Jenas Oberbürgermeister an Heiligabend die Berufsfeuerwehr… Weiterlesen Jenas Stadtspitze an Heiligabend zu Besuch bei Berufsfeuerwehr und Polizei

Stadtrat beschließt Haushalt 2019/2020 und Thomas Nitzsches Strategie für Wachstum und Investitionen

Jena hat seit dem späten gestrigen Abend einen Doppel-Haushaltsplan für die Jahre 2019/2020. Nahezu einstimmig folgten die Stadträte damit dem Vorschlag von Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche und Finanzdezernent Benjamin Koppe, der zuvor u.a. im Finanzausschuss mit kleinen Änderungen bestätigt worden war. Für die Entscheidung gegen 23:00 Uhr wurde extra die Beschusszeit verlängert. Zuvor hatte der… Weiterlesen Stadtrat beschließt Haushalt 2019/2020 und Thomas Nitzsches Strategie für Wachstum und Investitionen

Robert-Martin Montag zum Europawahl-Kandidaten bestimmt

Am vergangenen Wochenende haben die sechs ostdeutschen Landesverbände der Freien Demokraten (FDP) den 38-jährigen Thüringer Robert-Martin Montag zu ihrem gemeinsamen Kandidaten für die am 26. Mai 2019 stattfindende Europa-Wahl bestimmt. Der aus dem Wartburgkreis stammende Montag war zuvor bereits zum Europa-Wahl-Spitzenkandidaten der FDP in Thüringen gewählt worden. Er strebe nun beim FDP-Europaparteitag im Januar einen… Weiterlesen Robert-Martin Montag zum Europawahl-Kandidaten bestimmt

Zur Weihnachtszeit doppelt Gutes tun: Erst Blut spenden und dann die Aufwandsentschädigung an die EKK

(UKJ/kbo) - Die Weihnachtszeit ist die Zeit des Gebens. Das dachten sich auch Jenas Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche und die Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung. Denn sie spendeten heute am Institut für Klinische Transfusionsmedizin Jena gGmbH (IKTJ) nicht nur ihr Blut, das schwer kranken oder verletzten Patienten zugutekommt. Sie gaben auch ihre Aufwandsentschädigung dafür weiter an die… Weiterlesen Zur Weihnachtszeit doppelt Gutes tun: Erst Blut spenden und dann die Aufwandsentschädigung an die EKK

Die OTZ berichtet: Jenaer Haushalt – Mit Risiko, aber ohne „Rolle rückwärts“

Redakteur Michael Groß berichtet in der Ostthüringer Zeitung daüber, dass OB Thomas Nitzsche auf einen ausgeglichenen Doppelhaushalt 2019/20 für Jena setzt - Einsparungen seien möglich. Unter anderem heißt es in der OTZ: "Die Stadt wird nächsten Mittwoch einen ausgeglichenen Haushalt besitzen. Davon ist Jena Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP) überzeugt. Der Finanzausschuss habe jedenfalls einer Beschlussvorlage… Weiterlesen Die OTZ berichtet: Jenaer Haushalt – Mit Risiko, aber ohne „Rolle rückwärts“

85 Jahre Zahntechnik: Familienbetrieb Breest feierte gestern in Jena-Ost ein außergewöhnliches Jubiläum

(Radio Jena) - Vor 85 Jahren verschlug es Zahntechniker-Meister Hans-Joachim Breest aus Mecklenburg nach Jena, denn in unserer Stadt kannte er einen Zahnarzt, der ihm versicherte, dass es in Jena auf jeden Fall genug zu tun gäbe für ihn. Darauf gründete Breest in der Nollendorfer Straße eine zahntechnische Werkstatt, die dann am 5. Dezember 1933… Weiterlesen 85 Jahre Zahntechnik: Familienbetrieb Breest feierte gestern in Jena-Ost ein außergewöhnliches Jubiläum