OTZ berichtet: Jenaer OB will regional mit dem Landkreis denken (1)

Das Logo der Ostthüringer ZeitungThomas Stridde berichtet in der Ostthüringer Zeitung darüber, das Jenas OB Thomas Nitzsche sagt, niemand könne wollen, dass die Stadt ersticke und der Landkreis gleichzeitig ausdünnt. Unter anderem heißt es in der OTZ:

Ein regionaler und weniger auf die Metropolen fixierter Ansatz in der Wohnungspolitik täte Jena gut. Diese Überzeugung hat (…) Thomas Nitzsche (FDP) bekräftigt, nachdem tags zuvor der Thüringer Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft vor einer Verschärfung der Situationen in großen Städten gewarnt hatte – wenn sie weiterhin die Zuwanderung aus dem ländlichen Raum puffern sollen, wo im Zuge des Bevölkerungsrückgangs die Angebote eher zurückgehen (…).

„50 Wohnungen in Bürgel – ich will, dass wir das hinbekommen.“ Auf lange Sicht fahre man mit diesem Ansatz besser. Derart ließen sich vielerlei Projekte gemeinsam mit dem Landkreis betrachten, die dann „in der Familie“ blieben. Es müsse demnach von den Richtlinien und Gesetzlichkeiten her ermöglicht werden, „vom Zentralitätsgebot auch einmal abzuweichen“. Der OB, der schon zu Zeiten der Gebietsreform-Diskussion als Oppositionspolitiker für einen so genannten Regionalkreis geworben hatte, er kann sich die Kooperation mit dem Saale-Holzland-Kreis gut vorstellen. „Dann machen wir so ‘ne Art Pilotprojekt; und ich glaube, dass die Aufsichtsbehörde des Landes Rückenwind geben würde“, sagte der OB.

(FORTSETZUNG FOLGT!)

Lesen Sie HIER (kostenpflichtig) den gesamten Artikel.

Hinweis: Veröffentlicht am 20.10.2018 in der Ostthüringer Zeitung / Lokalausgabe Jena und in Auszügen hier wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung der Mediengruppe Thüringen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s