„Die TLZ berichtet“: Thomas Nitzsche hält an Matthias Bettenhäuser fest

Das Logo der Zeitung Thüringische LandeszeitungDie Thüringische Landeszeitung berichtet in ihrer Lokalausgabe Jena über neue Entwicklungen zur am Mittwoch im Stadtrat vorgesehenen Dezernentenwahl. Die Zeitung berichtet unter anderem:

Jenas designierter OB Thomas Nitzsche (FDP) will am Leiter des OB-Bereiches festhalten. Matthias Bettenhäuser sei nicht als Werkleiter für Jenarbeit vorgesehen, sollte Eberhard Hertzsch am Mittwoch zum neuen Bildungsdezernenten gewählt werden, teilte Nitzsche per SMS mit. (…)

Derweil gab Martin Berger seine Ambitionen auf, bei der Wahl als Finanzdezernent zu kandidieren. „Diesem Dezernententeam wünsche ich Erfolg! Es verdient Unterstützung, deshalb werde ich nicht dagegen antreten“, erklärte er via Facebook. Berger, Jenas Stadtkämmerer, meinte Hertzsch, Christian Gerlitz (SPD, Stadtentwicklung und Umwelt) und Benjamin Koppe (CDU, Finanzen, Sicherheit und Bürgerservice), die drei Kandidaten Nitzsches.

Lesen Sie HIER den gesamten Artikel!

Hinweis: Veröffentlicht am 11.06.2018 in der Thüringischen Landeszeitung und als Auszug hier wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung der Mediengruppe Thüringen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s