Gewinner im FB Chemie ist Carl-Zeiss-Gymnasium-Schüler Malek Sbeih

JEZT Blog LogoJEZT online, der Multimediablog von Radio Jena, berichtet über das Finale von Deutschlands bekanntestem Wissenschafts-Nachwuchswettbewerb, das traditionell jedes Jahr im Mai stattfindet. Im Artikel heißt es dazu unter anderem:

Der Bundeswettbewerb ist Höhepunkt der Wettbewerbsrunde „Jugend forscht“. An der Veranstaltung vom 24. bis zum 27. Mai 2018 nahmen in Darmstadt alle Jungforscherinnen und Jungforscher teil, die bei einem der aktuellen „Jugend forscht“ Landeswettbewerbe den ersten Preis gewonnen haben. (…)

Bei der Siegerehrung am Sonntag gratulierte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, den Jungforschern. Gewinner im Fachbereich Chemie war Malek Sbeih aus Weimar. Der 19-jährige Schüler des Jenaer Carl-Zeiss-Gymnasiums identifizierte spezielle Substanzen, die unter UV-Licht kugelförmige Klümpchen um Öl und Fett bilden. Diese Klümpchen lassen sich dann abfiltern, was helfen kann, künftig nach Ölunfällen Süß- oder Meerwasser zu reinigen. (…)

Lesen Sie HIER den gesamten Artikel.

Hinweis: Veröffentlicht am 28.05.2018 in Auszügen hier wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung von ZONO Radio Jena.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s