Mit dem Amtsantritt des neuen OB ändert sich auch die Mehrheit im Jenaer Stadtrat…

…und zwar ein klein wenig. 46 stimmberechtigte Mitglieder hat der Stadtrat. Die Koalition aus CDU, SPD und Bündnisgrünen besitzt seit der letzten Stadtratswahl 2014 insgesamt 26 stimmberechtigte Stadträtinnen und Stadträte inkl. des Oberbürgermeisters (CDU = 10, SPD = 10, B’90/Grüne = 5 + Stimme des OB = 1), die sog. Opposition insgesamt 21 (DIE LINKE. = 11, Bürger für Jena = 5, FDP = 2, Piraten = 2 + Einzelbewerber Martin Michel = 1).

Ergebnisse der Jenaer Stadtratswahlen ab 2000
Ergebnisse der Jenaer Stadtratswahlen ab 2000 – Datenquelle: Statiistisches Amt der Stadt Jena

Nach Schröters Ausscheiden, dem Amteintritt von Thomas Nitzsche, dessen Verzicht auf sein Stadtratsmandat und dem Nachrücken von Dr. Reinhard Bartsch in den Stadtrat für die FDP, hat die Koalition dann nur noch 25 Stimmen, die sog. Opposition 22.

Aber in der Vergangenheit gab es immer wieder Gelegenheit, entweder (wie jüngst zum Bau einer neuen Schwimmhalle) einstimmig zu votieren oder sachbezogene Mehrheiten abseits von Koalitionszwängen zu finden (wie vor Kurzem beim Stopp des B-Plans in Zätzen).

Übrigens: Heute Abend läuft im Radio wieder „Stadtrat Live“, die Übertragung der Sitzung des Jenaer Stadtrats aus dem historischen Rathaus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s