Keine Verschiebung der Dezernentenwahl, doch es gibt abgestimmte Kandidaten-Vorschläge

Die von der CDU / SPD / Bündnisgrünen-Koalition in Jena für die Zeit vor meiner Amtsübernahme am 1. Juli 2018 angesetzte Neuwahl der Dezernenten (oder: hauptamtlichen Beigeordneten des Oberbürgermeisters, wie es in der ThürKO heißt) wird nicht verschoben und findet am 13. Juni 2018 statt.

Darauf habe ich mich mit dem noch amtierenden Jenaer Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter verständigt. Die Fraktionen und Stadträte des Jenaer Stadtrats wurden darüber bereits am Montag informiert. Entsprechend wird die laufende Ausschreibung bis zum 15. Mai 2018 weitergeführt.

Thüringer Staatsanzeiger vom 9. April 2018 - Symbolfoto

Derzeit bereitet Dr. Albrecht Schröter gemeinsam mit mir die Übergabe der Amtsgeschäfte zum 1. Juli 2018 vor, wozu auch abgestimmte Kandidaten-Vorschläge zur Dezernentenwahl gehören. Es sind gerade sehr viele Dinge im Fluss, über die in Ruhe nachgedacht und entschieden werden muss.

Auf jeden Fall gehören zu einer ordentlichen Amtsübernahme natürlich auch Besuche meinerseits bei einigen „Schaltstellen“ der Jenaer Verwaltung und der Eigenbetriebe – so wie z.B. heute bei der Dienstberatung des Kommunalservice Jena.

Sobald es verbindliche Neuigkeiten zu berichten gibt – so wie heute zur Dezernentenwahl – werde ich solches gerne hier bekannt geben.

Ihr
Th Nitzsche Signatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s