Die Gewerkschaften rufen am 1. Mai…

…wie immer zur traditionellen Kundgebung auf. Heute vor fünf Jahren folgten die Jenaer Liberalen der Einladung des DGB und stellten mit einem Info-Stand ihre politischen Forderungen zum Tag der Arbeit vor.

Jenas gewählter Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche, der damals noch Bundestagskandidat war, nutzte am 01. Mai 2013 die Gelegenheit zu Gesprächen und wurde von Interessenten zu Themen wie Mindestlohn und Leiharbeit befragt. Aber auch kommunale Themen wurden mit ihm besprochen, wie hier auf dem Foto zu sehen im Gespräch mit Claus und Edeltraud Suppe vom Ortsteilrat Jena-Nord.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s