„Aus aktuellem Anlass“: Entschuldigung von Jonas Zipf angenommen…

Werkleiter im Wahlkampfmodus Artikel

Aus Anlass der heutigen Presse-Berichterstattung darf ich sagen:

Mein tiefer Respekt an Jonas Zipf. Von sich aus auf mich zuzukommen, schon das war stark. Die Entschuldigung auch öffentlich durchzuhalten, ich ziehe meinen Hut.

Ganz unschöner Fehler, ja. Aber Entschuldigung angenommen, auch dies nun gern öffentlich.

Ich wünsche uns allen, dass dieses konkrete Aufeinanderzugehen eine heilsame Wirkung auf das Geschehen der letzten Tage bis Sonntag entfaltet ohne negative Angstkampagnen.

Wahlkampf sollte sein: hart in der Sache, fair zur Person.

Ihr
Th Nitzsche Signatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s