Drei „Isserstedter Fragen“ an Thomas Nitzsche

Isserstedts Ortsteilbürgermeister Oliver Majuntke hat schwer journalistisch gearbeitet: An den letzten Wochenenden schaffte er es, sechs der Oberbürgermeister-Kandidaten einzeln zum Kamingespräch zu laden und ihnen Fragen zu stellen. Im Bericht der Ostthüringer Zeitung erklärte Majuntke: „Viele Antworten ähneln sich.“

Indessen freue er sich, dass sich alle Kandidaten zur wichtigsten Isserstedter Frage nach dem Bau einer Ortsumgehung einig zeigten: Bei dieser klassischen Landesaufgabe könnte die Stadt mit Planungsarbeit in Vorleistung gehen, jedoch – so hätten alle Kamingesprächspartner angefügt – auch der Freistaat müsse umgehend die Garantie geben, dass rasch gebaut werde. Es folgen drei weitere Isserstedter Fragen und die Antwort von Dr. Thomas Nitzsche:

Können Sie es sich vorstellen, in der Hauptsatzung der Stadt künftig nach ländlich und städtisch geprägten Ortsteilen zu unterscheiden?

Die ländlichen Ortsteile lebten mit anderen Gegebenheiten und sollten ernsthaft gehört werden!

Wie würden Sie die Grünanlagenpflege verbessern, die in ländlichen Ortsteilen derzeit nur zweimal im Jahr läuft?

Die Stadt sollte ein Budget einrichten, aus dem jede vor Ort erbrachte Eigenleistung nach einheitlichem Schlüssel bezuschusst wird.

Wie wollen Sie auf die Herausforderung neuer Ansiedlungen von Zeiss und anderen Arbeitgebern reagieren? Stichworte: mehr Arbeitsplätze, mehr Einpendler, mehr Verkehr, mehr Wohnungen.

Innerhalb der Stadt könnte das Terrain zwischen Talstein und Kunitz erschlossen werden. Auch die vorgeschlagene Variante der ehemaligen Isserstedter Hühnerfarm als Wohngebiet finde ich gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s